Sysmatec

Optische Fiber Spectrophotometer

Fiber Optic Spectrophotometer

Torus Miniature Fiber Optic Spectrophotometer (Detektor)

Der Torus Miniature Spectrophotometer von Ocean Optics arbeitet im sichtbaren Bereich (360-825 nm), er hat ein geringes Streulicht (0,015% bei 400 nm) und einen hohen Durchsatz.

Torus ist ideal für die Farbmessung von LEDs und Absorptionsmessungen bis 3.0 OD.

3 Versionen

TORUS-25

  • Concave Grating Spectrometer
  • Vorkonfigurierte mit 25 um Slit

TORUS-25-OSF

  • Concave Grating Spectrometer
  • Mit 25 um Spalt und Order-Sorting Filter Vorkonfigurierte

TORUS-50

  • Concave Grating Spectrometer
  • Mit 50 mm Schlitz Vorkonfigurierte

Technische Daten

  • Abmessungen: 149,9 mm x 119,4 mm x 63,5 mm
  • Gewicht: 954 g

Detektor

  • Typ: Sony ILX511B
  • Bereich: 200-1100 nm
  • Pixel / Größe: 2048

Spektroskopische Daten

  • Wellenlängenbereich: 360-825 nm
  • Optische Auflösung: <1,6 nm FWHM über den Spektralbereich
  • Signal-Rausch-Verhältnis: 250:1 bei voller Signal
  • A / D-Auflösung: 16 bits
  • Dunkle Lärm: 50 RMS zählt, 300 zählt peak to peak
  • Dynamikbereich: 8.5x107 (System); 1300:1 (Einzel-Akquisition)
  • Integrationszeit: 1 ms - 65 s
  • Streulicht: 0,015% SRPR @ 400 nm
  • Wavelength thermische Stabilität: 0,0056 nm / º C
  • Korrigierte Linearität:> 99%
  • Zertifizierung: CE Mark, RoHS




Beispiel Anwendung: FIA

Miniature Glasfaser Spectrophotometer USB4000 (Detektor)

  • Der USB4000 ist einen Spectrophotometer der letzten Generation mit einem 3648-Elemente Toshiba linear CCD Array für einen verbesserten Signa/Lärm Ratio.
  • Die Integrationszeit kann der Benützer mit der Software selber konfigurieren. Diese Zeit ist ähnlich zu einen Schlitzverschluss einer Kamera. So kann man de Lichtübersätigung vermeiden.
  • Mit dem 22 Pin Stecker gibt es sehr viele Möglichkeiten externe Geräte anzuschliessen, wie PC oder Laborgeräte.
  • Das Gerät ist modular aufgebaut. Deswegen muss noch einen passenden Detektor gewählt werden:
    DET4-200-850 mit Filter 200-850 nm
    DET4-350-1000 mit Filter 300-1000 nm
    DET4-UV UV
    DET4-VIS VIS
  • Der USB4000 wird an PC oder andere system durch USB 2.0 oder RS-232 angeschlossen. Die Daten werden lokal im Gerät gespeichert und können abgefragt werden. Die RS232 Schnittstelle braucht einen 5 V Adapter. Die Software Spectrasuite unterstützt diese Schnistelle nicht mehr. Es besteht aber immer noch die Möglichkeit seine eigene Software zu entwickeln, und die Daten über diese Schnittstelle abzufragen.

Spezifikation

  • Masse: 89.1 mm x 63.3 mm x 34.4 mm
  • Gewicht: 190 gr
  • Toshiba TCD1304AP Linear CCD array
  • Detektorbereich: 200-1100 nm
  • Pixels: 3648 pixels
  • Pixelgrösse: 8 um x 200 um
  • Pixel well depth: 100,000 electrons
  • Signal/Lärm Ratio: 300:1 (bei vollem Signal)
  • A/D Auflösung: 16 bit
  • Dark noise: 12 RMS counts
  • Corrected linearity: >99.8%
  • Sensibilität: 130 Photonen/count bei 400 nm; 60 Photonen/count bei 600 nm
  • Optical Bench Design: f/4, Asymmetrical crossed Czerny-Turner
  • Focal length: 42 mm input; 68 mm output
  • Eingangöffnung: 5, 10, 25, 50, 100 or 200 µm wide slits oder Fiber (no slit)
  • Grating Optionen: 14 verschiedene, von UV bis NIR
  • Detektor Lens Option: L4
  • OFLV Filter Option: OFLV-200-850; OFLV-350-1000
  • Andere Filter Option: Longpass OF-1 filters
  • Spiegel Option: Standard oder SAG+UPG
  • UV Fenster: UV4
  • Optische Fiber Stecker: SMA 905
  • Optische Auflösung: ~0.3-10.0 nm FWHM
  • Integrationszeit: 10 µs bis 65 Sec
  • Stromverbrauch: 250 mA bei 5 VDC
  • Datentransfer: ein ganzes Spektrum von dem Speicher in 4 ms mit USB 2.0, in 18 ms mit USB 1.1 Schnitstelle
  • Eingänge/Ausgänge: 8 digitale
  • Auto nulling: Yes
  • Breakout box compatible: Yes, USB4-BREAKOUT
  • 22-Pin Stecker
  • Computer Schnittstelle: USB 2.0 mit 480 Mbps (USB1.1 compatible); RS-232 (2-wire) mit 115.2 K baud


Transmission Probe

Mehrzweck Transmission Dip Probe T300-RT und T200-RT

Diese Sonden sind besonders nützlich für den Einsatz in Prozessströmen und in situ für Echtzeit-Überwachung.

Sie sind besser für flüssige Lösungen geeignet.

Die Sonde hat zwei Fasern. Das Licht kommt durch eine gemeinsame Linse aus und ist auf einen Spiegel auf die Probe Lücke konzentriert. Das Licht kommt zurück durch Linse auf die Lese-Faser, die das Licht in das Spektrometer bringt.

Spezifikation

  • Fasertyp T300: 300 um Solarisation-resistenten UV-VIS oder VIS-NIR
  • Faser T200: 200 um VIS-NIR
  • Außendurchmesser: 6,35 mm
  • Sondenlänge: 127 mm
  • Fiber Länge: 2 m
  • Verteilung: 1,0 Meter vom Ende der Sonde
  • Optik: Fused Silica
  • Probe Materialien: Edelstahl, Quarzglas, Epotek 353ND
  • Weglänge: 2, 5 oder 10 mm
  • Interne Materialien: Zweiter Oberfläche Aluminium-Spiegel
  • Druck: 100 psi
  • Fiber Ummantelung: PVC Monocoil - PVDF zip Rohr
  • Probe Hülse: Edelstahl (300 Serie)
  • Anschluss: SMA 905
  • Betriebstemperatur: Bis zu 100 º C


Xenon-Lichtquelle

Gepulste Xenon-Lichtquelle PX2

hohe Blitzrate, Xenon-Lampe für den UV (220-750 nm)

Der PX-2 arbeitet mit einer Geschwindigkeiten bis zu 220 Hz, bietet eine hervorragende Impuls- Stabilität und hat zwei Trigger-Modi für die Software-Steuerung der Blitzrate.

Die Blinkfrequenz wird durch Veränderung der Integrationszeit geändert. Weil es ein gepulstes Signal erzeugt, das PX-2 ist weniger empfindlich zu Solarisation in Glasfaser, die auftreten, wenn Fasern mit Signal <300 nm beleuchtet werden.

Spezifikation

  • Spektralbereich: 220-750 nm
  • Ungefähre Abmessungen: 140 mm x 105 mm x 40 mm (LBH)
  • Leistungsaufnahme: 1,3 A bei 11V und 220 Hz, 100 mA bei 12 V und 10 Hz
  • Triggereingang: externe TTL positive Impuls über 15-poligen Stecker
  • Leistung: 45 Mikrojoule pro Puls maximal, 9.9 Watt mittlerer Leistung von Glühlampen, 220 Hz Pulsfrequenz maximal
  • Impulsdauer: 5 Mikrosekunden (bei 1 / 3 Höhe des Pulses)
  • Lebensdauer: ca 230 Tage Dauerbetrieb bei 50 Hz Pulsfrequenz
  • Oeffnung: 3 mm
  • Anschluss: SMA 905
  • Timing-Signale zur Verfügung: Multiple-Modus: bis zu 220 Hz (je nach A / D Abtastfrequenz); Single-Modus: je nach Abtastrate


LED-Lichtquelle

bluLoop Multi-LED-Lichtquelle

  • bluLoop verfügt über vier einstellbare LEDs. Sie hat eine längere Lebensdauer als Halogenlampen typisch
  • Abmessungen (H x L x T): 62 x 60 x 150 mm
  • Gewicht (kg): 0.5
  • Leistungsaufnahme: bis zu 12 W
  • Output zu Glühlampe: Blau lmax 500 mA
  • Cyan lmax 700 mA
  • Weiße LED-65000 lmax 700 mA
  • Weiße LED 4500 lmax 700 mA
  • Wellenlängenbereich: 395-750 nm
  • Stabilität: 0.25%
  • Drift: <0.3% pro Stunde
  • Zeit sich zu stabilisieren: 15 Minuten
  • Lebensdauer der Glühlampe:> 10.000 Stunden
  • Temperatur: 5-35 ° C
  • Luftfeuchtigkeit: 5-95% bei 40 ° C


Modularer Spectrophotometer Jaz

Jaz ist mit stapelbarer, modularer und autonomer Komponenten gebaut.

Wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku

Bis zu 8 Spektrometer-Module

Leistungsstarker Mikroprozessor und Onboard-Display beseitigen die Notwendigkeit für einen PC

Ethernet-Konnektivität sowie eine SD-Karte zur Datenspeicherung machen Fernbedienung zum Kinderspiel


Kontakt

Oben

Sysmatec
Oberdorfstrasse 51
CH 3930 Eyholz
tel + 41 27 946 80 18
fax + 41 27 946 86 42
info@sysmatec.ch